Laden...

Amprion verbindet. Unser Übertragungsnetz transportiert Strom für 29 Millionen Menschen in einem Gebiet von Niedersachsen bis zu den Alpen. Dort wird ein Drittel der deutschen Wirtschaftsleistung erzeugt. Unsere Leitungen sind Lebensadern der Gesellschaft. Wir halten unser Netz stabil und sicher – und bereiten den Weg für die Energiewende: Wir bauen unser Netz aus und arbeiten an neuen Ideen für ein klimaverträgliches, sicheres und effizientes Energiesystem.  

WIR SUCHEN SIE ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT ALS  

Referent (m/w/d) Management von naturschutzfachlichen Kompensationsmaßnahmen

AM STANDORT Dortmund | FUNKTIONSBEREICH: Naturschutz/ Genehmigung/ Raumplanung | BESCHÄFTIGUNGSGRAD: Vollzeit  | VERTRAGSART: befristet | STELLENNUMMER: 1593 

Ihre für die Dauer von 4 Jahren befristete Tätigkeit im Bereich der Naturschutzfachlichen Kompensation umfasst folgende Aufgaben:

 

IHRE AUFGABEN:

  • Management von Kompensationsmaßnahmen, -konzepten und -prozessen
  • Mitwirken bei forst-, agrar-, arten- sowie naturschutzfachlichen Bewertungsfragen (bspw. zu Ökokontoverordnungen, PIK-Maßnahmen, Vertragsnaturschutz)
  • eigenverantwortliche Bewertung, Verhandlung und vertragliche Ausgestaltung zur Umsetzung von Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen
  • Vertretung des Unternehmens bei Vertragsverhandlungen mit Behörden und Privateigentümern zum Abschluss von Rahmen- oder Individualverträgen
  • Prüfen von Genehmigungs-/ Ausführungsplanungen (z.B. Umweltverträglichkeitsstudien, landschaftspflegerischen Begleitplänen) zu Planfeststellungsverfahren
  • Abstimmung von Ökokonto-/ Kompensationsmaßnahmen
  • Koordination externer Dienstleister im Bereich der Planung und Umsetzung von Kompensationsmaßnahmen

 

WAS WIR ERWARTEN:

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Agrarwissenschaften, Forstwirtschaft, Landschaftsarchitektur, Landschaftsplanungplanung, Landschaftsökologie, Raumplanung, Geographie oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Berufserfahrung in den genannten Aufgabenfeldern sind wünschenswert
  • gute Kenntnisse im Umgang mit Geoinformationssystemen (insb. ArcGIS/Q-GIS), digitales Datenmanagement und Bereitschaft zur Einarbeitung in den unternehmenseigenen Programmen (GIS und Sachdatenbanken)
  • Kooperationsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • sicherer Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen
  • sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick, sowie gutes Organisationsvermögen
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen

 

WAS WIR BIETEN:  

kostenlose Parkplätze

  • Sozialberatung
  • Kantine
  • Amprion-Rente
  • Weihnachtsgeld
  • flexible Arbeitszeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Mitarbeiterentwicklung
  • kostenlose Stellplätze

SIE SIND INTERESSIERT?

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 20.10.2021 über unser Online-Karriereportal zusenden. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind erwünscht.

ANSPRECHPARTNER:

Marvin Juche 

+49-231-5849-11116 

MEHR INFORMATIONEN ZU AMPRION UND AKTUELLEN STELLEN AUF:

www.amprion.net/karriere

 

Referent (m/w/d) Management von naturschutzfachlichen Kompensationsmaßnahmen