Amprion verbindet. Unser Übertragungsnetz transportiert Strom für 29 Millionen Menschen in einem Gebiet von Niedersachsen bis zu den Alpen. Dort wird ein Drittel der deutschen Wirtschaftsleistung erzeugt. Unsere Leitungen sind Lebensadern der Gesellschaft. Wir halten unser Netz stabil und sicher – und bereiten den Weg für die Energiewende: Wir bauen unser Netz aus und arbeiten an neuen Ideen für ein klimaverträgliches, sicheres und effizientes Energiesystem.  

WIR SUCHEN SIE ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT ALS  

Referent (m/w/d) Energiepolitik

AM STANDORT Berlin | FUNKTIONSBEREICH: Energiepolitik/ Regulierung | BESCHÄFTIGUNGSGRAD: Vollzeit  | VERTRAGSART: unbefristet | STELLENNUMMER: 3802 

IHRE AUFGABEN:

Als Referent (m/w/d) in der Organisationseinheit Energiepolitik/Hauptstadtbüro Berlin sind Sie verantwortlich für die strategische Politikarbeit. An der Schnittstelle zwischen den Fachbereichen und den Büros in Berlin und Brüssel leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Vertretung der Interessen der Amprion im politischen Diskurs.
Zu Ihrem Verantwortungsbereich zählen insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Beobachtung und Analyse aktueller politischer und gesellschaftlicher Entwicklungen sowie entsprechender Trends im energiewirtschaftlichem Umfeld
  • inhaltliche und koordinative Mitwirkung bei der Entwicklung einer politischen Gesamtpositionierung in Einklang mit den strategischen Zielen des Unternehmens
  • Erarbeitung von Positionspapieren und Handlungsempfehlungen für die Unternehmensleitung und Fachbereiche sowie für Fachöffentlichkeit und Politik
  • Planung und Leitung von politischen Schwerpunktprojekten mit strategischer Relevanz in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen
  • aktive Interessensvertretung und Kommunikation gegenüber unseren Partnern aus Verwaltung, Politik und Wirtschaft sowie Verzahnung der unternehmerischen Gremienarbeit
  • Entwicklung von Konzepten und Formaten politischer Kommunikation, insb. Agenda Setting, an der Schnittstelle zur Öffentlichkeitsarbeit
  • Aufbau und Pflege eines politischen und fachlichen Netzwerkes 

 

WAS WIR ERWARTEN:

  • abgeschlossenes Studium der Rechts- oder Politikwissenschaften, Volkswirtschaftslehre oder vergleichbarer Studiengang – energiewirtschaftlicher Schwerpunkt von Vorteil
  • Erfahrungen im energiewirtschaftlichen/energiepolitischen Betrieb, bevorzugt mit Verbandserfahrung und längerfristigem Auslandseinsatz
  • fundierte Kenntnisse des europäischen und deutschen Strommarktes und der gesetzlichen Regelungen in der Energiewirtschaft
  • sicheres Auftreten und Verhandlungskompetenz
  • hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Eigenverantwortung
  • Teamfähigkeit und hohe kommunikative Kompetenz
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Sprachkenntnisse von Vorteil
  • hohe Reisebereitschaft, insb. nach Dortmund

 

WAS WIR BIETEN:  

kostenlose Parkplätze

  • Sozialberatung
  • Kantine
  • Amprion-Rente
  • Weihnachtsgeld
  • flexibles Arbeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Mitarbeiterentwicklung
  • kostenlose Stellplätze

SIE SIND INTERESSIERT?

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen zeitnah über unser Online-Karriereportal zusenden. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind erwünscht.

ANSPRECHPARTNER*IN:

 Christian Schläger 

+49-231-5849-11117 

MEHR INFORMATIONEN ZU AMPRION UND AKTUELLEN STELLEN AUF:

www.amprion.net/karriere

 

Referent (m/w/d) Energiepolitik